Die Bibel - das Buch der Bücher

Die Bibel ist das meistgelesene Buch der Welt. Bis heute prägt sie unsere Kultur und das Denken und Handeln von Menschen in aller Welt. Als überkonfessionelle Non-Profit-Organisation unterstützt und fördert die Schweizerische Bibelgesellschaft wissenschaftlich fundierte Übersetzungen und Revisionen der biblischen Texte. Sie beteiligt sich auch an der Herstellung und Verbreitung der Bibel in von Kirchen gewünschten Sprachen und Ausgaben in der Schweiz und im Ausland. Die Schweizerische Bibelgesellschaft engagiert sich für einen offenen Dialog über die Bibel in der heutigen Gesellschaft – z. B.  mit der Vortragsreihe „Mehr als  Sternenstaub?“

 

Bibelleseplan gemäss ÖAB

Ökumenische Lesung vom Freitag, 19. Juli 2024

Exodus 25,1-22
Bibellese für 08.07.2024 25,1 Und der Herr redete mit Mose und sprach:
2 Sage den Israeliten, dass sie für mich eine Abgabe erheben. Nehmt sie von jedem, der sie freiwillig gibt. 3 Das ist aber die Abgabe, die ihr von ihnen erheben sollt: Gold, Silber, Bronze, 4 blauer und roter Purpur, Karmesin, feines Leinen, Ziegenhaar, 5 rot gefärbte Widderfelle, feines Leder, Akazienholz, 6 Öl für die Lampen, Spezerei zum Salböl und zu wohlriechendem Räucherwerk, 7 Onyxsteine und eingefasste Steine zum Priesterschurz und zur Brusttasche. 8 Und sie sollen mir ein Heiligtum machen, dass ich unter ihnen wohne. 9 Genau nach dem Plan, den ich dir von der Wohnung und ihrem ganzen Gerät zeige, sollt ihr's machen.
10 Macht eine Lade aus Akazienholz; zwei und eine halbe Elle soll die Länge sein, anderthalb Ellen die Breite und anderthalb Ellen die Höhe. 11 Du sollst sie mit feinem Gold überziehen innen und außen und einen goldenen Kranz an ihr ringsherum machen. 12 Und gieß vier goldene Ringe und tu sie an ihre vier Ecken, sodass zwei Ringe auf der einen Seite und zwei auf der andern seien. 13 Und mache Stangen von Akazienholz und überziehe sie mit Gold 14 und stecke sie in die Ringe an den Seiten der Lade, dass man sie damit trage. 15 Sie sollen in den Ringen bleiben und nicht herausgetan werden. 16 Und du sollst in die Lade das Gesetz legen, das ich dir geben werde.
17 Du sollst auch einen Gnadenstuhl machen aus feinem Golde; zwei und eine halbe Elle soll seine Länge sein und anderthalb Ellen seine Breite. 18 Und du sollst zwei goldene Cherubim machen. Als getriebene Arbeit sollst du sie ausführen an beiden Enden des Gnadenstuhls, 19 sodass ein Cherub sei an diesem Ende, der andere an jenem. Aus dem Gnadenstuhl sollt ihr die Cherubim herausarbeiten an seinen beiden Enden. 20 Und die Cherubim sollen ihre Flügel nach oben ausbreiten, dass sie mit ihren Flügeln den Gnadenstuhl bedecken und eines jeden Antlitz gegen das des andern stehe; und ihr Antlitz soll zum Gnadenstuhl gerichtet sein. 21 Und du sollst den Gnadenstuhl oben auf die Lade tun und in die Lade das Gesetz legen, das ich dir geben werde. 22 Dort will ich dir begegnen und mit dir reden von dem Gnadenstuhl aus, der auf der Lade mit dem Gesetz ist, zwischen den beiden Cherubim, alles, was ich dir gebieten will für die Israeliten.

Mehr als 152 Millionen Bibeln im 2023

Der Weltbund der Bibelgesellschaften (United Bible Societies, UBS) hat im Jahr 2023 weltweit 152 Millionen biblische Schriften verteilt. Dies umfasst vollständige Bibeln, Neue Testamente, Bibelteile und Kinderbibeln. In einer zunehmend digitalen Welt zeigt dies das anhaltende Interesse und den Wert, die Bibel in physischer Form zu besitzen. Allerdings ist die Zahl der verbreiteten gedruckten Bibeln seit einigen Jahren rückläufig.

mehr

Mitgliederversammlung 2024

Am 28. Mai 2024 fand die Mitgliederversammlung der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) im Zinzendorfhaus Basel statt, bei der der Jahresbericht und die Jahresrechnung 2023 einstimmig genehmigt wurden. Besonders hervorgehoben wurde die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Mehr als Sternenstaub?“, die das Interesse einer breiten Öffentlichkeit weckte und fortgeführt wird. Pfarrer Thomas Grossenbacher wurde neu in den Vorstand gewählt, während Thomas Fürst zurücktrat. Für ein neues Vorstandsmitglied im Bereich Finanzen sucht die SB Vorschläge.

MEHR

«Mehr als Sternenstaub?»

In Vortragsabenden in Bern erforschen das Verhältnis von Wissenschaft, Kultur und Religion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Bis am 11. Mai läuft eine Schwarmfinanzierungs-Kampagne (Crowdfunding), um die Ausgaben für die Veranstaltung zu decken.

Mehr

Lage in der Ukraine

Trotz des Krieges sendet die Ukrainische Bibelgesellschaft ständig aktuelle Nachrichten. Sie organisiert Seminare zur Traumaheilung, verteilt Bibeln und Hilfspakete. Mehr über unser Hilfsprogramm im Rahmen des Weltbundes der Bibelgesellschaften erfahren Sie hier.

mehr

Die ganze Bibel für über 7 Mrd. Menschen

Die ganze Bibel gibt es nun in 743 Sprachen, womit über 7 Mrd. Menschen die ganze Bibel in ihrer Muttersprache lesen können. Dies lässt sich der jüngsten Bibelübersetzungs-Statistik 2023 des Weltbundes der Bibelgesellschaften (UBS) entnehmen.

mehr

UBS WELTKONGRESS NIEDERLANDEN 2023

Im Oktober fand in den Niederlanden die Weltkongress der Bibelgesellschaften statt. Diese wollen ihre Zusammenarbeit stärken und die neuen Technologien für seine Arbeit nutzen.

mehr

Bibelleseplan 2024

Unser Bibelleseplan 2024 ist verfügbar! Bestellen Sie ihn und lassen Sie sich jeden Tag von der Bibel begleiten!

mehr

Online Bibeln

Schlagen Sie eine beliebige Bibelstelle auf und lesen Sie. Hier finden Sie eine Reihe online verfügbare deutsche Bibelübersetzungen. Auf dem Bild oben sehen Sie die BasisBibel der deutschen Bibelgesellschaft, die sich besonders für die online-Lektüre eignet.

Mehr

BasisBibel

Die vollständige Übersetzung der BasisBibel ist am 21. Januar 2021 erschienen. Es geht um eine lesefreundliche und zeitgemässe Übersetzung in deutscher Sprache.

mehr

ukrainische Bibel digital

Die ukrainische Bibel ist jetzt digital und gratis verfügbar. Die gedruckten Bibeln sind im Moment in Europa nicht mehr erhältlich. Der Nachdruck wird von mehreren Bibelgesellschaften organisiert, aber bis die Bücher bei den Menschen sind, wird es leider noch einige Wochen dauern.

mehr

Ökumenische Arbeitsgemeinschaft fördert Bibellesen

Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) fördert die regelmässige Lektüre der Bibel und zielt darauf, Menschen dabei zu helfen, sich im Glauben und Leben zu festigen.

mehr