Leitbild und Statuten

Leitbild der Schweizerischen Bibelgesellschaft

Präambel:

Die Bibel – das Buch der Bücher

Die Bibel steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten der Schweizerischen Bibelgesellschaft

Unsere Vision

Die biblischen Texte stehen jedem Menschen, der danach verlangt, in der Sprache seines Herzens zur Verfügung und das zu einem Preis, den er sich leisten kann.

Unser Auftrag (Mission/Mission statement)

Die Schweizerische Bibelgesellschaft unterstützt und fördert wissenschaftlich fundierte Übersetzungen und Revisionen der biblischen Texte. Wir beteiligen uns auch an der Herstellung und Verbreitung der Bibel in von Kirchen gewünschten Sprachen und Ausgaben in der Schweiz und im Ausland. Wir engagieren uns für einen offenen Dialog über die Bibel in der heutigen Gesellschaft

Unser Selbstverständnis

Die Schweizerische Bibelgesellschaft ist eine überkonfessionelle Non-profit-Organisation. Wir

  • verstehen uns als Partnerin der Kirchen und Brückenbauerin zwischen den verschiedenen, christlichen Denominationen.
  • sehen uns als Förderin des kulturellen Erbes.
  • unterstützen und begleiten die weltweite bibelgesellschaftliche Arbeit und bringen uns kritisch ein.
  • sind davon überzeugt, dass die Bibel für viele Menschen eine Bedeutung hat – unabhängig davon, ob diese Bedeutung spirituell, kulturell oder geschichtlich ist.

Unsere Kompetenzen in den Bereichen Bibelübersetzung, Bibeldruck, Bibelverbreitung und internationaler Vernetzung stehen – ohne ideologische Vereinnahmung – allen Interessierten offen.

Unsere Werte

Die Mitarbeitenden, die Geschäftsführung und der Vorstand der Schweizerischen Bibelgesellschaft stehen hinter der Bibel. Uns ist dieses Buch mit seinen Inhalten wichtig und wir sind von der Relevanz der Bibel für die heutige Gesellschaft überzeugt. Wir

  • wissen uns der Mehrsprachigkeit in unserem Land verpflichtet und nehmen die Zweisprachigkeit Französisch/Deutsch in unserer Organisation ernst.
  • kommunizieren transparent und fundiert nach innen und aussen.
  • legen Wert auf theologische Pluralität, Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit und Innovation.
  • pflegen einen wertschätzenden Umgang untereinander und haben Sinn für Humor.

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft beim Weltbund der Bibelgesellschaften engagieren wir uns für eine offene Denkhaltung.

Wir finanzieren unsere Arbeit durch Mitgliederbeiträge, Spendengelder, Kollekten, institutionelle Beiträge und den Verkauf unserer Produkte.

Unsere Mitglieder

Die Mitglieder der Schweizerischen Bibelgesellschaft sind verschiedenste christliche Kirchen, Gemeinschaften, Werke sowie Einzelpersonen in der Schweiz. Ihre Mitgliedschaft definiert sich nicht nur über den Mitgliederbeitrag, sondern auch über unsere Inhalte, Kompetenzen und Dienstleistungen. Ihre Solidarität und aktive Mitgestaltung sind wichtige Bausteine in unserer Organisation.

Unsere Partner

Die Schweizerische Bibelgesellschaft versteht ihre Mitglieder, Spenderinnen und Spender, Kundinnen und Kunden sowie ihre Dienstleister als ihre Partnerinnen und Partner. Ihnen und allen, die mit uns zu tun haben, sind wir eine zuverlässige, vertrauensvolle und kompetente Weggefährtin.

Unsere Mitarbeitenden, unsere Geschäftsführung und unser Vorstand

Die Mitarbeitenden, die Geschäftsführung und der Vorstand der Schweizerischen Bibelgesellschaft identifizieren sich mit unseren Werten und leben diese in ihrer täglichen Arbeit, Führung und Zusammenarbeit.

Erarbeitet vom Vorstand, der Geschäftsführung und den Mitarbeitenden. Vom Vorstand verabschiedet an seiner Sitzung vom 5. September 2017.
Leitbild als PDF herunterladen

Statuten

Die vorliegenden Statuten wurden von der DV am 19.6.2006 genehmigt. Eine Teilrevision wurde an der MV vom 28.5.2010 beschlossen und sofort in Kraft gesetzt. Die Statuten existieren in deutscher und französischer Sprache. Bei Unklarheiten ist die deutsche Fassung massgebend. Druckversion

Strategie 2012-2016