Kontakt:
Eva Thomi
Geschäftsführerin
Spenden und Projekte
Spitalstrasse 12
Postfach, 2501 Biel

eva.thomi(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 27

 

Projekte des Weltbundes der Bibelgesellschaften

Lesen Sie über die Freude von Menschen, die erstmals die Bibel in ihrer Muttersprache lesen können und von der Arbeit der nationalen Bibelgesellschaften. Weltweit machen sie mit unterschiedlichen Projekten das Wort Gottes einer breiten Bevölkerung zugänglich.

Golfstaaten

Biblische Geschichten erzählen

Innovative Wege suchen, um Christen zur vertieften Begegnung mit der Bibel anzuregen: Das will die Bibelgesellschaft am Arabischen Golf. weiter ...

Weltweit

Die Bibel selber lesen

In 40 Sprachen der Welt gibt es bereits vollständige Bibeln in Blindenschrift, und Teile davon in 200 weiteren Sprachen. Eine vollständige Bibel in Blindenschrift besteht aus etwa 40 Büchern, die zusammen rund 40 kg wiegen. weiter ...

Spanien

Ein neues Bibelhaus für Madrid

Mit einer offiziellen Feier eröffnete die Spanische Bibelgesellschaft am 19. Februar 2014 ihr neues Bibelhaus in Madrid. weiter ...

Südsudan

Rückkehr in die Heimat

Während des 22 Jahre dauernden Bürgerkriegs waren viele Schilluk geflohen. Jetzt kehren sie langsam in ihre Heimat zurück. weiter ...

Weltweit

Erhöhte Bibelverbreitung 

Gemäss dem Weltbund der Bibelgesellschaften wurden 2012 gegenüber dem Vorjahr sechs Prozent mehr biblische Schriften verteilt. Besonders in Ländern wie Syrien, Irak, Ägypten, Laos und Nigeria, wo Christen verfolgt werden, stieg die Nachfrage signifikant. weiter ...

Peru

Nach 25 Jahren eine neue Bibelübersetzung

Die Ayacucho Quechua sprechende Bevölkerung in Peru hat im Mai 2013 mit grosser Freude eine Revision der Bibelübersetzung in ihrer Sprache empfangen.  weiter ...

Bahrain

Ein Bibelzentrum für Gastarbeiter

Bahrain ist ein kleiner Inselstaat im Persischen Golf vor Saudi Arabien. In der Küstenstadt Al Budaiya hat die Bibelgesellschaft im Mai 2013 ein neues Bibelzentrum eröffnet.  weiter ...

Kenia

Spieltag in Nairobi

Rund 700 Kinder erlebten im März 2013 den alljährlichen Spieltag in Nairobi, organisiert von der Kenianischen Bibelgesellschaft. Die Veranstaltung gehört zu einem Programm, das den Kindern eine gute Bibelgrundlage vermitteln soll. weiter ...

Kambodscha

Endlich Gottes Wort selber lesen

„Ich bin so glücklich! Jetzt habe ich meine eigene Bibel“, sagt der Bauer Soun Te. Die Bibel erhielt er nach einem Alphabetisierungskurs der Kambodschanischen Bibelgesellschaft.  weiter ...

Vereinigte Arabische Emirate

Hoffnung für Arbeitsmigranten

Hoffnung heisst die neue Broschüre mit Bibelworten, die die Bibelgesellschaft am Persischen Golf heraus gegeben hat. Unter den Arbeitsmigranten in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die Broschüre sehr beliebt und gefragt.  weiter ...

Costa Rica

Blinde Menschen ermutigen

In Costa Rica erschienen im Januar 2013 die ersten spanischen Schriften in Blindenschrift. Organisiert wurde die Übersetzung der leicht verständlichen Bücher aus der Reihe „Dios Habla Hoy“ (Gott spricht heute) von der Bibelgesellschaft von Costa Rica. weiter ...

Libanon

Kinder auf Endeckungsreise

Tausende Kinder besuchten seit 2003 die interaktive Bibelausstellung Bibelwelt in Beirut. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte der Bibel von der ersten Niederschrift der Texte bis zu modernen Multimedia-Bibeln nach.  weiter ...

Kenya

Die grosse Hoffnung von Hannah

Am 16. Juni 2012 versammelten sich Hunderte von Menschen in Embu, im östlichen Kenia. Sie feierten die Veröffentlichung der Bibel in der Kiembu Kimbeere Sprache. Für Hannah war es ein besonderer Tag. weiter ...

Weltweit

Der Glaube kommt vom Hören

Jederzeit Gottes Wort alleine oder gemeinsam mit anderen hören. Diese Möglichkeit bietet das Programm Faith Comes By Hearing seit vierzig Jahren - mit Hilfe von Hörbibeln in 657 Sprachen. weiter ...

Australien

Mit 25 Worten Licht ins Leben bringen

Mit einer Kampagne will die Australische Bibelgesellschaft die Gläubigen dazu anregen, täglich in der Bibel zu lesen. In Anlehnung an SMS, Facebook und Twitter umfassen die Verse nur um die 25 Wörter.  weiter ...

Weltweit

«Die neuen Bibeln kommen!»

Die biblische Botschaft allen Menschen zugänglich machen, in einer Sprache, die sie im Innersten berührt. Wie die neuste Statistik der UBS zeigt, sind inzwischen biblische Bücher weltweit in 2'538 Sprachen erhältlich. weiter ...

Sikkim

Warten auf die Lepcha-Bibel

Was eine neue Bibel-Übersetzung bewirken kann, zeigt ein Projekt in Sikkim, dem kleinsten Staat in Indien. 2008 begann die Indische Bibelgesellschaft mit der Übersetzung der Lepcha-Bibel. weiter ...

Südsudan

Neue Bibelgesellschaft im Südsudan

Seit Januar 2012 hat der Südsudan, das jüngst Land der Welt, eine eigene Bibelgesellschaft. Die neue Südsudanesische Bibelgesellschaft will die Bevölkerung auf dem Weg zum Frieden unterstützen.  weiter ...

Zentralasien

Keine religiöse Literatur

Die Situation der Christen in Zentralasien ist schwierig. Ohne staatliche Registrierung darf keine religiöse Literatur verteilt werden. Im Mittelpunkt der Restriktionen stehen Usbekistan und Kasachstan. Bei letzterem gilt seit Oktober 2011 ein neues restriktives Religionsgesetz.  weiter ...

West Papua

Freudentänze und Freudentränen

Ein kurzes Video zeigt, wie die Bevölkerung in einer abgelegenen Gemeinde in West Papua die erste Bibel in ihrer Muttersprache empfängt.  Video ...

Weltweit

Über 32 Millionen Bibeln verbreitet

Erstmals erreicht die weltweite Bibel-Verbreitung durch die Bibelgesellschaften im Jahr 2011 über 32 Millionen. Das gute Ergebnis ist vor allen das Resultat der steigenden Nachfrage in Afrika und Amerika. weiter ...

Slowenien

Mit Bibel-Marathon Hoffnung wecken

Die Slowenische Bibelgesellschaft führte im Herbst 2011 zusammen mit rund 80 Partnern den vierten Bibel-Marathon durch.Während einer Woche wechselten sich in Slowenien über tausend Menschen beim Lesen in der Bibel ab.  weiter ...

Chile

Monat der Bibel

Mit einer Feier in der Kapelle des Regierungspalastes startete die chilenische Bibelgesellschaft im September 2011 den Monat der Bibel. Dieser geht in der spanisch-sprachigen Welt auf das Jahr 1569 zurück.  weiter...

Weltweit

Mit der Bibel lesen und schreiben lernen

Der UBS setzt sich weltweit für die Alphabetisierung ein. Mithilfe von biblischen Geschichten will er die Menschen schreiben und lesen zu lehren, um ihre die Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.  weiter...

Sudan

Träume für die Zukunft

Am 9. Juli 2011 wurde die Republik von Südsudan offiziell als 54. Afrikanische Nation ausgerufen. Die Sudanesen im Süden feierten diesen Tag mit Tränen der Freude und des Schmerzes.  weiter...

Weltweit

Die Bibel in 2'527 Sprachen übersetzt

Seit Ende 2010 liegt die Bibel weltweit ganz oder teilweise in 2‘527 Sprachen vor. Das Erscheinen des ersten biblischen Buches in der Muttersprache ist stets ein besonderes Ereignis.  weiter...

Haiti

Ein Jahr nach dem Erdbeben

Das Video des UBS zeigt, wie die Bibelgesellschaft 2010 nach dem Erdbeben in Haiti der Bevölkerung half: Unter anderem verteilten sie 165'000 Bibeln und versorgten die Menschen mit sauberem Trinkwasser.  Video ...

Weltweit

Rund 29 Millionen neue Bibeln

Fast 29 Millionen Menschen erhielten 2010 eine neue Bibel. Nach Angaben des UBS wurde der überwiegende Teil der biblischen Schriften in den ärmeren Ländern entweder kostenlos oder zu stark ermässigten Preisen abgegeben.  weiter...

Tasmanien

Das südlichste Bibelhaus der Welt

In der Stadt Launceston im Norden Tasmaniens wurde am 28. Februar 2010 das südlichst gelegene Bibelhaus der Welt eröffnet.  weiter...