Erbschaft und Legate

Alles hat seine Zeit

Ordnung ist ein Phänomen unseres Lebens. So wie wir die täglichen kurzfristigen Dinge immer wieder ordnen, so tun wir es auch bei längerfristigen Angelegenheiten. Das Schaffen von Ordnung vermittelt ein Gefühl der Sicherheit.

Der Wunsch, auch die sogenannt letzten Dinge ordnen zu wollen, reift mit der Zeit. Aus dem Gefühl der Verantwortung und der Nächstenliebe wird das Testament geschrieben. Es ist uns wichtig, dass all das, was wir im Verlaufe der Jahre aufgebaut haben, in die richtigen Hände kommt. Wir glauben, dass wir damit unseren Angehörigen zusätzlichen Schmerz und Unsicherheiten ersparen können.

Ein Ratgeber zu den wichtigsten Fragen

Die Schweizerische Bibelgesellschaft wurde in den letzten Jahren immer wieder mit Legaten und Vermächtnissen bedacht. Sie sind eine wertvolle Möglichkeit, die Tätigkeit der Schweizerischen Bibelgesellschaft und des Weltbundes zu fördern. Privatpersonen, oft treue Gönnerinnen und Gönner, haben so zum Ausdruck gebracht, wie sehr ihnen die weltweite Bibelübersetzung und Bibelverbreitung am Herzen liegt.

Nun gibt es einen kleinen Ratgeber, der Ihnen auf einige wichtige Fragen im Zusammenhang mit den gesetzlichen Regelungen im Erbrecht Antworten gibt. Gleichzeitig informiert er Sie in kurzer Form über die Schwerpunkte in der Arbeit der Schweizerischen Bibelgesellschaft.

Es ist sinnvoll und weise, sich Gedanken über die Abfassung des eigenen Testamentes zu machen. Nehmen Sie sich genügend Zeit dafür und überstürzen Sie nichts. Der Ratgeber “Alles hat seine Zeit” kann Ihnen dabei eine wertvolle Stütze sein.

Sie können diesen Ratgeber noch heute kostenlos und unverbindlich bei uns anfordern.