: Wie Ihre Spende hilft
schliessen

Ezechiel 3,12-21

12 Dann nahm der Geist* des HERRN mich weg. Hinter mir hörte ich den donnernden Ruf: »Gepriesen sei die Herrlichkeit* des HERRN in ihrer himmlischen Wohnung!« 13 Der Ruf war begleitet von einem mächtigen Getöse: dem Rauschen der ausgespannten Flügel der vier Gestalten und dem Dröhnen der rollenden Räder. 14 Der Geist führte mich weg und ich ging meinen Weg verstört und sehr erregt; die Hand des HERRN lag schwer auf mir. 15 So kam ich zurück zu den Verbannten, die in Tel Abib am Fluss Kebar lebten. Sieben Tage lang saß ich dort starr und regungslos. 16 Als die sieben Tage vergangen waren, erging das Wort des HERRN an mich, er sagte: 17 »Du Mensch, ich bestelle dich zum Wächter, der die Leute von Israel vor drohender Gefahr zu warnen hat. Wenn du eine Botschaft von mir vernimmst, musst du sie ihnen weitersagen, damit sie wissen, was auf sie zukommt. 18 Wenn ich dir ankündige, dass ein bestimmter Mensch wegen seiner schlimmen Taten sterben muss, dann bist du dafür verantwortlich, dass er es erfährt und die Gelegenheit bekommt, sich zu bessern und sein Leben zu retten. Warnst du ihn nicht, so wird er zwar sterben, wie er es verdient; aber dich ziehe ich dafür zur Rechenschaft wie für einen Mord. 19 Warnst du ihn und er hört nicht darauf, so wird er ebenfalls sterben, du aber hast dein eigenes Leben gerettet. 20 Auch wenn ein Mensch, der bisher stets das Rechte getan hat, von mir auf die Probe gestellt wird, den rechten Weg verlässt und Unrecht zu tun beginnt, muss er sterben. Alles Gute, was er vorher getan hat, zählt dann nicht mehr. Hast du ihn nicht gewarnt, so werde ich dich für seinen Tod zur Rechenschaft ziehen wie für einen Mord. 21 Hast du ihn aber gewarnt und er hat es sich zu Herzen genommen, so lasse ich ihn leben und auch du hast dein Leben gerettet.«

Aus dem Bibelleseplan 2017, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store, Google Store oder Windows Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Kontakt:
Eva Thomi
Geschäftsführerin
Internationale Zusammenarbeit
Spitalstrasse 12
Postfach, 2501 Biel

eva.thomi(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 27

Bibeltext 23.10.2017

Ezechiel 3,12-21 12 Dann nahm der Geist* des HERRN mich weg. Hinter mir hörte ich den donnernden Ruf: »Gepriesen sei die Herrlichkeit* des HERRN in ihrer himmlischen (...)

Was Ihre Spenden bewirken!

Lesen Sie über die Freude von Menschen, die erstmals die Bibel in ihrer Muttersprache lesen können und von der Arbeit der nationalen Bibelgesellschaften. Weltweit machen sie mit unterschiedlichen Projekten das Wort Gottes einer breiten Bevölkerung zugänglich.

Weltweit

Rekordergebnis für Bibelverbreitung 2014

Die Bibelgesellschaften weltweit haben 2014 mehr gedruckte vollständige Bibeln verbreitet als jemals zuvor. Dies teilte der Weltbund der Bibelgesellschaften im "Scripture Distribution Report" mit. Insgesamt wurden 428,2 Millionen biblische Schriften verbreitet. weiter...

China

Motorrad-Prediger

Wang Zhengrong gehört zur Minderheit der Miao, die in den Berggebieten Südchinas leben. Er ist der einzige Laienprediger in seiner Kirche in Chaotianlu und den umgebenden Dörfern. Als Unterstützung hat er nun ein Motorrad bekommen. weiter...

Malawi

Endlich in der eigenen Sprache beten

Die Sprecher von "Elhomwe", die im Süden von Malawi leben, sind begeistert über die erste Übersetzung des Neuen Testaments in ihrer Muttersprache. Es ist zudem das erste Buch überhaupt in der Sprache "Elhomwe". weiter...

Weltweit

Die Bibel jetzt in 542 Sprachen

Die Übersetzungsteams der Bibelgesellschaften arbeiteten 2014 intensiv und engagiert. Sie stellten Übersetzungen in 51 Sprachen fertig. Die vollständige Bibel liegt Ende 2014 in 542 Sprachen vor. weiter ...

Peru

Ein Schiff bietet Hilfe im Dschungel

Über 600.000 Menschen leben in Gemeinden an den Flussufern des Amazonas in extremer Armut, vorwiegend vom Jagen und Fischen. Ein Schiff, die Amazonas Hoffnung, bereist die Nebenflüsse des Amazonas und hat medizinische und geistliche Hilfe bei sich. weiter ...

Kuba

Neue Bibeln müssen her!

Die Zahl der Christen in Kuba wächst schnell. Täglich kommen neue Mitglieder zu den bestehenden Kirchen hinzu. Immer mehr Menschen interessieren sich für die Bibel. Fast alle Kubaner können lesen, doch etwa vierzig Prozent der Gläubigen haben keine Bibel.  weiter ...

Niederlande/Flandern

Die Menschen begeistern

An der Nationalen Buchmesse in Antwerpen erhielt am 4. November 2014 Herman Van Rompuy (rechts im Bild), Präsident des Europäischen Rates, eine Sonderausgabe des neuen niederländischen Bibelübersetzung. Die Übersetzung entstand in Zusammenarbeit der beiden Bibelgesellschaften Flandern und der Niederlande.  weiter ...

England

Die Geschichte von Jona

Drei Tage lang konnten hunderte Kinder mit ihren Eltern im Bauch eines Wales biblische Geschichte von Jona mit allen Sinnen erleben: Mit Gesang, Tanz, Schauspiel und Extras wie essbarem Seegras wurde die Erzählung lebendig.  weiter ...

Indien

Hoffnung für 25‘000 Witwen

Ein Programm der Indischen Bibelgesellschaft hilft jedes Jahr zehntausenden Witwen, sich selbst aus Armut und Isolation zu befreien - ein Schicksal, das viele indische Frauen erwartet, die ihre Ehemänner verlieren.  weiter ...

Ägypten

Zerstörter Bücherladen in neuem Glanz

Über die Wiedereröffnung des christlichen Bücherladens in Assuit freut sich auch die Schweizerische Bibelgesellschaft. Dank Spenden konnte sie zusammen mit anderen Bibelgesellschaften den Wiederaufbau finanziell unterstützen. weiter ...

Pakistan

Von der Dunkelheit ins Licht 

In Pakistan können drei von fünf Frauen weder lesen noch schreiben. "In ländlichen Gegenden können nur 15 bis 20 Prozent der Mädchen zur Schule gehen“, sagt Antony Lamuel, Generalsekretär der Pakistanischen Bibelgesellschaft. Die meisten würden mit 16 Jahren verheiratet werden.  weiter ...

Lateinamerika

Für ein friedvolles Familienleben

Ein Alphabetisierungsprogramm gegen häusliche Gewalt, die sich vor allem gegen Frauen richtet: Das lancierten fünf Bibelgesellschaften in Bolivien, Chile, Ecuador, Panama und Peru.  weiter ...

Salomonen

Bibelcomics nicht nur für Kinder

In den etwa 120 Sprachen der Salomonen ist fast keine Literatur erhältlich. Jetzt hat sich die Bibelgesellschaft im südlichen Pazifik zum Ziel gesetzt, biblische Comics in vierzehn der meistgesprochen Sprachen zu veröffentlichen. Damit erreicht sie rund 332‘000 Bewohner.   weiter ...

Europa

Eine Schlüsselrolle in Europa

Im April 2014 wurde im Europäischen Parlament eine Ausstellung zur Bibel eröffnet. Sie erinnert viele europäische Politiker in Brüssel an die Schlüsselrolle der Bibel in Europa.  weiter ...

Brasilien

Die Bibel inmitten der Fussballfans

Gegen 600‘000 Fussballfans strömen während der Fussball-Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien. Die Brasilianische Bibelgesellschaft und ihre Partner nutzen diesen Anlass für ihr bibelmissionarisches Engagement. weiter ...

Äthiopien

Trotz Aids ein sinnvolles Leben

Hirut Alemayhu lernte, dass HIV/AIDS eine Krankheit ist, die wie andere Krankheiten auch behandelt werden kann, und dass ein gutes und sinnvolles Leben trotzdem möglich ist. weiter ...

Golfstaaten

Biblische Geschichten erzählen

Innovative Wege suchen, um Christen zur vertieften Begegnung mit der Bibel anzuregen: Das will die Bibelgesellschaft am Arabischen Golf. weiter ...

Weltweit

Die Bibel selber lesen

In 40 Sprachen der Welt gibt es bereits vollständige Bibeln in Blindenschrift, und Teile davon in 200 weiteren Sprachen. Eine vollständige Bibel in Blindenschrift besteht aus etwa 40 Büchern, die zusammen rund 40 kg wiegen. weiter ...

Spanien

Ein neues Bibelhaus für Madrid

Mit einer offiziellen Feier eröffnete die Spanische Bibelgesellschaft am 19. Februar 2014 ihr neues Bibelhaus in Madrid. weiter ...

Südsudan

Rückkehr in die Heimat

Während des 22 Jahre dauernden Bürgerkriegs waren viele Schilluk geflohen. Jetzt kehren sie langsam in ihre Heimat zurück. weiter ...

Peru

Nach 25 Jahren eine neue Bibelübersetzung

Die Ayacucho Quechua sprechende Bevölkerung in Peru hat im Mai 2013 mit grosser Freude eine Revision der Bibelübersetzung in ihrer Sprache empfangen.  weiter ...

Bahrain

Ein Bibelzentrum für Gastarbeiter

Bahrain ist ein kleiner Inselstaat im Persischen Golf vor Saudi Arabien. In der Küstenstadt Al Budaiya hat die Bibelgesellschaft im Mai 2013 ein neues Bibelzentrum eröffnet.  weiter ...

Kenia

Spieltag in Nairobi

Rund 700 Kinder erlebten im März 2013 den alljährlichen Spieltag in Nairobi, organisiert von der Kenianischen Bibelgesellschaft. Die Veranstaltung gehört zu einem Programm, das den Kindern eine gute Bibelgrundlage vermitteln soll. weiter ...

Kambodscha

Endlich Gottes Wort selber lesen

„Ich bin so glücklich! Jetzt habe ich meine eigene Bibel“, sagt der Bauer Soun Te. Die Bibel erhielt er nach einem Alphabetisierungskurs der Kambodschanischen Bibelgesellschaft.  weiter ...

Vereinigte Arabische Emirate

Hoffnung für Arbeitsmigranten

Hoffnung heisst die neue Broschüre mit Bibelworten, die die Bibelgesellschaft am Persischen Golf heraus gegeben hat. Unter den Arbeitsmigranten in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die Broschüre sehr beliebt und gefragt.  weiter ...

Costa Rica

Blinde Menschen ermutigen

In Costa Rica erschienen im Januar 2013 die ersten spanischen Schriften in Blindenschrift. Organisiert wurde die Übersetzung der leicht verständlichen Bücher aus der Reihe „Dios Habla Hoy“ (Gott spricht heute) von der Bibelgesellschaft von Costa Rica. weiter ...

Libanon

Kinder auf Endeckungsreise

Tausende Kinder besuchten seit 2003 die interaktive Bibelausstellung Bibelwelt in Beirut. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte der Bibel von der ersten Niederschrift der Texte bis zu modernen Multimedia-Bibeln nach.  weiter ...

Kenya

Die grosse Hoffnung von Hannah

Am 16. Juni 2012 versammelten sich Hunderte von Menschen in Embu, im östlichen Kenia. Sie feierten die Veröffentlichung der Bibel in der Kiembu Kimbeere Sprache. Für Hannah war es ein besonderer Tag. weiter ...

Weltweit

Der Glaube kommt vom Hören

Jederzeit Gottes Wort alleine oder gemeinsam mit anderen hören. Diese Möglichkeit bietet das Programm Faith Comes By Hearing seit vierzig Jahren - mit Hilfe von Hörbibeln in 657 Sprachen. weiter ...

Australien

Mit 25 Worten Licht ins Leben bringen

Mit einer Kampagne will die Australische Bibelgesellschaft die Gläubigen dazu anregen, täglich in der Bibel zu lesen. In Anlehnung an SMS, Facebook und Twitter umfassen die Verse nur um die 25 Wörter.  weiter ...

Sikkim

Warten auf die Lepcha-Bibel

Was eine neue Bibel-Übersetzung bewirken kann, zeigt ein Projekt in Sikkim, dem kleinsten Staat in Indien. 2008 begann die Indische Bibelgesellschaft mit der Übersetzung der Lepcha-Bibel. weiter ...

Südsudan

Neue Bibelgesellschaft im Südsudan

Seit Januar 2012 hat der Südsudan, das jüngst Land der Welt, eine eigene Bibelgesellschaft. Die neue Südsudanesische Bibelgesellschaft will die Bevölkerung auf dem Weg zum Frieden unterstützen.  weiter ...

Zentralasien

Keine religiöse Literatur

Die Situation der Christen in Zentralasien ist schwierig. Ohne staatliche Registrierung darf keine religiöse Literatur verteilt werden. Im Mittelpunkt der Restriktionen stehen Usbekistan und Kasachstan. Bei letzterem gilt seit Oktober 2011 ein neues restriktives Religionsgesetz.  weiter ...

West Papua

Freudentänze und Freudentränen

Ein kurzes Video zeigt, wie die Bevölkerung in einer abgelegenen Gemeinde in West Papua die erste Bibel in ihrer Muttersprache empfängt.  Video ...

Slowenien

Mit Bibel-Marathon Hoffnung wecken

Die Slowenische Bibelgesellschaft führte im Herbst 2011 zusammen mit rund 80 Partnern den vierten Bibel-Marathon durch.Während einer Woche wechselten sich in Slowenien über tausend Menschen beim Lesen in der Bibel ab.  weiter ...

Chile

Monat der Bibel

Mit einer Feier in der Kapelle des Regierungspalastes startete die chilenische Bibelgesellschaft im September 2011 den Monat der Bibel. Dieser geht in der spanisch-sprachigen Welt auf das Jahr 1569 zurück.  weiter...

Weltweit

Mit der Bibel lesen und schreiben lernen

Der UBS setzt sich weltweit für die Alphabetisierung ein. Mithilfe von biblischen Geschichten will er die Menschen schreiben und lesen zu lehren, um ihre die Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.  weiter...

Sudan

Träume für die Zukunft

Am 9. Juli 2011 wurde die Republik von Südsudan offiziell als 54. Afrikanische Nation ausgerufen. Die Sudanesen im Süden feierten diesen Tag mit Tränen der Freude und des Schmerzes.  weiter...

Haiti

Ein Jahr nach dem Erdbeben

Das Video des UBS zeigt, wie die Bibelgesellschaft 2010 nach dem Erdbeben in Haiti der Bevölkerung half: Unter anderem verteilten sie 165'000 Bibeln und versorgten die Menschen mit sauberem Trinkwasser.  Video ...

Tasmanien

Das südlichste Bibelhaus der Welt

In der Stadt Launceston im Norden Tasmaniens wurde am 28. Februar 2010 das südlichst gelegene Bibelhaus der Welt eröffnet.  weiter...