Vorbereitungen zum Reformationsjubiläum

20. Oktober 2015

Ende 2016 beginnen in der Schweiz die Feierlichkeiten zum Jubiläum “500 Jahre Reformation”. Schon jetzt bereiten die Reformierten viele unterschiedliche Projekte und Veranstaltungen vor. Die Schweizerische Bibelgesellschaft ist ebenfalls involviert – als Mitglied des Vereins “Evangelisches Jugendfestival 2017”.

Zur Feier des Reformationsjubiläums wird vom 3. bis 5. November 2017 in Genf ein Jugendfestival stattfinden. Die reformierten Kirchen und die evangelischen Verbände haben in Bern den Verein “Evangelisches Jugendfestival 2017” gegründet, der die Feierlichkeiten organisieren wird. Der Verein setzt sich zusammen aus den Kirchen des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes sowie Verbänden und Organisationen wie beispielsweise der Schweizerischen Evangelischen Allianz, Chrischona Schweiz und dem Bibellesebund Schweiz. Die Schweizerische Bibelgesellschaft ist seit Anfang Oktober ebenfalls Mitglied.

Auf dem Programm des Jugendfestivals stehen Konzerte, Workshops, Zeiten der Stille und gemeinsames Feiern. Es ist das erste gesamtschweizerische evangelische Jugendfestival. Bei diesem Anlass soll die evangelische Jugend der Schweiz zusammen die Botschaft des Evangeliums bezeugen.

Das Jugendfestival ist Teil des Projektes “R – 500 Jahre Reformation”. Dies ist das nationale Projekt des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK zu den Reformationsfeierlichkeiten von 2014 bis 2018. Der Kirchenbund vertritt rund 2 Millionen Protestantinnen und Protestanten in 26 Kirchen in der Schweiz.

Mehr Informationen zu “R – 500 Jahre Reformation”: www.ref-500.ch