«On the road»

Die Broschüre On the Road … zeigt die Erfahrungen von Frauen und Männern in der Bibel, die ihre Heimat verlassen haben. Sie eignet sich sowohl für Einzelpersonen als auch für kirchliche Gruppen, welche sich dem Thema Migration aus biblischer Sicht annähern möchten sowie natürlich für die Betroffenen selber.

In sieben Sprachen ist die Broschüre On the Road … erhältlich: in Französisch, Englisch, Spanisch, Chinesisch, Arabisch, Türkisch und Farsi. Die Broschüre will Migrantinnen und Migranten zu einer Begegnung mit der Bibel einladen. Sie tut dies mit Hilfe von 33 biblischen Texten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die ihre Heimat verlassen haben, um an einem anderen Ort zu leben.

Die 94-seitige Broschüre wurde ursprünglich von der Französischen Bibelgesellschaft mit dem Titel sur la route…  in Zusammenarbeit mit Migrantinnen und Migranten entwickelt. In den folgenden sieben Kapiteln nimmt sie die verschiedenen Stationen im Leben eines Migranten und Flüchtlings auf, angefangen beim Moment des Verlassens der Heimat bis hin zur Niederlassung in einem fremden Land.

  1. Warum aufbrechen?
  2. Eine schwierige Reise
  3. Seinen Platz finden
  4. Mit allen Mitteln?
  5. Sesshaft werden
  6. Ist Heimkehr möglich?
  7. Gott ist jedem nahe

Die Broschüre eignet sich sowohl für Einzelpersonen als auch für kirchliche Gruppen, welche sich dem Thema Migration aus biblischer Sicht annähern möchten sowie natürlich für die Betroffenen selber.

Eigene Erfahrungen einbringen

Thematisch geht das Büchlein den sieben Schritten auf dem Weg eines Migranten nach. Jeder Schritt beginnt mit einer kurzen Einführung und einem Einblick in die Ausgangssituation. Danach kommen Migrantinnen und Migranten zu Wort: Sie schildern in Erfahrungsberichten, wie sie die jeweilige Situation selber erlebten.

Am Ende jedes der sieben Abschnitte kommen erneut Migranten zu Wort, diesmal mit selber formulierten, zum Thema passenden Gebeten. Vielstimmig sind die Erfahrungen und Gebete der Migranten aus vierzehn verschiedenen Ländern – von China über die Elfenbeinküste bis Brasilien, vom Iran über Russland und die Komoren bis zum Kongo. Sie erzählen ihre Geschichte und geben Einblick in ihre Not und Verzweiflung, aber auch in die aufrichtende Kraft und Hoffnung, die der Glaube verleiht.

on the road … ist in den vergangenen Jahren vielerorts in der Arbeit mit Migranten eingesetzt worden. Sie haben in den Bibelarbeiten ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wiedergefunden, aber auch die besonderen biblischen Verheissungen für sie als Migranten entdeckt. Darüber hinaus lieferten die darin vermittelten Erfahrungen, Gebete und Bibeltexte Denkanstösse für den Religionsunterricht, für Bibelwochen, Predigtreihen und weitere Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Migrantinnen und Migranten sensibilisieren.

Preis: CHF 6.- / Exemplar

Erhältlich unter bibelshop.ch

Die Broschüre ergänzt die Wanderausstellung Gott hat den Fremdling lieb – Biblische Herausforderungen im Umgang mit Fremden.