World Assembly 2016 in Philadelphia

30. Mai 2016

Die Schweizerische Bibelgesellschaft ist Mitglied des Weltbundes der Bibelgesellschaften (United Bible Societies, UBS). Im Mai traf sich dieser zur “World Assembly” in Philadelphia. Das gemeinsame Abschlussdokument “Versprechen von Philadelphia” gibt die strategische Richtung des Weltbundes für die nächsten sechs Jahre vor.

350 Delegierte der über 140 Bibelgesellschaften, Vertreter der unterschiedlichen Kirchen und Partnerorganisationen nahmen teil. Aus der Schweiz waren Reto Mayer, Präsident der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) und Eva Thomi, Geschäftsführerin der SB, vertreten.

“Gottes Wort: Eine lebendige Hoffnung für alle ist unser Motto für die World Assembly, aber es ist noch mehr– es ist der unerschütterliche Fels, auf den sich unser Auftrag stützt”, so Dr. Rudi Zimmer, Vorsitzender des UBS Global Councils. Er erinnerte die Delegierten daran, dass diese World Assembly zu einer für den Weltbund besonderen Zeit stattfindet – zum 200-jährigen Bestehen der Amerikanischen Bibelgesellschaft und zum 70-jährigen Jubiläum des Weltbundes.

Auszeichnung für die Schweizerische Bibelgesellschaft

Die Schweizerische Bibelgesellschaft wurde an der World Assembly in Philadelphia zusammen mit zehn anderen Bibelgesellschaften als sogenannte “founding members” (Gründungsmitglieder) des Weltbundes der Bibelgesellschaften ausgezeichnet (siehe Bild).

Versprechen von Philadelphia

Das Thema Hoffnung zog sich durch das dichte Programm der World Assembly, bei dem unter anderem globale Trends sowie gegenwärtige Herausforderungen behandelt wurden. Die Überlegungen im Plenum sowie in kleineren Diskussionsgruppen mündeten in ein gemeinsames Abschlussdokument, dem Versprechen von Philadelphia. Dieses Dokument gibt die strategische Richtung des Weltbundes für die nächsten sechs Jahre vor.

Die deutsche Übersetzung des Philadelphia Promise wurde von der Österreichischen Bibelgesellschaft angefertigt, um die Benutzung des Dokumentes im deutschen Sprachraum zu erleichtern. Massgeblich sind die offiziellen Versionen in Englisch, Spanisch und Französisch. Die englische Version ist deshalb ebenfalls angefügt.

Download: Versprechen von Philadelphia (deutsche Übersetzung und die offizielle englische Version)