: Was Sie tun können
schliessen

Römer 7,7-13

7 Was sollen wir denn nun sagen? Ist das Gesetz Sünde? Das sei ferne! Aber die Sünde erkannte ich nicht außer durchs Gesetz. Denn ich wusste nichts von der Begierde, wenn das Gesetz nicht gesagt hätte (2.Mose 20,17): »Du sollst nicht begehren!« 8 Die Sünde aber nahm das Gebot zum Anlass und erregte in mir Begierden aller Art; denn ohne das Gesetz war die Sünde tot. 9 Ich lebte einst ohne Gesetz; als aber das Gebot kam, wurde die Sünde lebendig, 10 ich aber starb. Und so fand sich's, dass das Gebot mir den Tod brachte, das doch zum Leben gegeben war. 11 Denn die Sünde nahm das Gebot zum Anlass und betrog mich und tötete mich durch das Gebot. 12 So ist also das Gesetz heilig, und das Gebot ist heilig, gerecht und gut. 13 Ist dann, was doch gut ist, mir zum Tod geworden? Das sei ferne! Sondern die Sünde, damit sie als Sünde sichtbar werde, hat mir durch das Gute den Tod gebracht, damit die Sünde überaus sündig werde durchs Gebot.

Aus dem Bibelleseplan 2015, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Kontakt:
Eva Thomi
Geschäftsführerin
Internationale Zusammenarbeit
Spitalstrasse 12, 2501 Biel

eva.thomi(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 27

Bibeltext 02.03.2015

Römer 7,7-13 7 Was sollen wir denn nun sagen? Ist das Gesetz Sünde? Das sei ferne! Aber die Sünde erkannte ich nicht außer durchs Gesetz. Denn ich wusste nichts von der (...)

Eine Bibel für alle Menschen

Jede Hilfe ist willkommen! Deshalb freuen wir uns, dass Sie die Arbeit der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) mit einer Spende unterstützen wollen. Denn Spenden sind eine wichtige Säule der Mittelbeschaffung der SB.

Die Schweizerische Bibelgesellschaft setzt die Mitgliederbeiträge, den Erlös aus dem Verkauf und einen Anteil aus Spenden und Kollekten zur Finanzierung ihrer Infrastrukturen und ihrer Aufgaben in der Schweiz ein. Die restlichen Einnahmen stellt sie dem Weltbund der Bibelgesellschaften für langfristige Projekte zur Verfügung. Alle Projekte haben das gleiche Ziel: Die Herausgabe der Bibel in möglichst vielen Sprachen zu ermöglichen und das Verständnis und die Verbreitung der Bibel zu fördern.

Als Privatperson können Sie unsere Arbeit unterstützen, indem Sie zum Beispiel

Als Firma, Stiftung, Organisation und Kirche, christliche Gemeinschaft und Werk usw. können Sie beispielsweise

Für welche Spende Sie sich auch entscheiden - Ihre Spende hilft! Mit Ihrer Unterstützung erhalten immer mehr Menschen weltweit die Möglichkeit, die Bibel in ihrer Muttersprache zu lesen.