: Bibelsonntag
schliessen

Titus 1,10-16

10 Denn es gibt viele Freche, unnütze Schwätzer und Verführer, besonders die aus den Juden, 11 denen man das Maul stopfen muss, weil sie ganze Häuser verwirren und lehren, was nicht sein darf, um schändlichen Gewinns willen. 12 Es hat einer von ihnen gesagt, ihr eigener Prophet: Die Kreter sind immer Lügner, böse Tiere und faule Bäuche. 13 Dieses Zeugnis ist wahr. Aus diesem Grund weise sie scharf zurecht, damit sie gesund werden im Glauben 14 und nicht achten auf die jüdischen Fabeln und die Gebote von Menschen, die sich von der Wahrheit abwenden. 15 Den Reinen ist alles rein; den Unreinen aber und Ungläubigen ist nichts rein, sondern unrein ist beides, ihr Sinn und ihr Gewissen. 16 Sie sagen, sie kennen Gott, aber mit den Werken verleugnen sie ihn; ein Gräuel sind sie und gehorchen nicht und sind zu allem guten Werk untüchtig.

Aus dem Bibelleseplan 2016, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Kontakt:
Eva Thomi
Geschäftsführerin
Internationale Zusammenarbeit
Spitalstrasse 12, 2501 Biel

eva.thomi(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 27

Bibeltext 09.02.2016

Titus 1,10-16 10 Denn es gibt viele Freche, unnütze Schwätzer und Verführer, besonders die aus den Juden, 11 denen man das Maul stopfen muss, weil sie ganze Häuser (...)

Bestellen unter

bibelshop.ch

Ein Sonntag für die Bibel

Die Bibel auch in der Kirchgemeinde ins Zentrum rücken: Das ist das Ziel des jährlichen Bibelsonntags der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Fest etabliert in den reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, sind alle Kirchen und Kirchgemeinden eingeladen, mitzumachen.

Damit will sie ...

  • ... das Bewusstsein fördern, dass die Bibel die gemeinsame Glaubensgrundlage aller Christinnen und Christen ist.
  • ... Gruppen unterstützen, die miteinander biblische Texte lesen und
    ihre Bedeutung für das tägliche Leben erkennen wollen.
  • ... einen lebendigen Gottesdienst fördern, der von der Gemeinschaft der Gläubigen mitgestaltet wird.
  • ... mithilfe der Bibelsonntagskollekte biblische Projekte unterstützen.

Der Zeitpunkt des Bibelsonntags richtet sich nach den örtlichen und regionalen Gepflogenheiten. In den reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn zum Beispiel gehört der Bibelsonntag zu den obligatorischen, vom Synodalrat bestimmten, gesamtkirchlichen Kollekten. Er wird traditionsgemäss am letzten Sonntag im August gefeiert.

Damit Pfarrpersonen Anregungen zur Gestaltung eines Bibelsonntags haben, sind hier jedes Jahr Unterlagen zum Herunterladen zusammengestellt: Gottesdienstelemente, Texte zum Thema, eine Kollektenansage und weiteres Material. 

Bibelsonntag 2016 - am 28. August 2016

Das Motto des Bibelsonntags 2016 ist der Spruch „Besser ein Gericht von Gemüse mit Liebe, als ein gemästetes Rind mit Hass“ (Sprüche 15,17 Zürcher Übersetzung). Das Thema wird Essen und Trinken in der Bibel sein.

Bibelsonntag 2015
"Denkt an die Gefangenen" (Hebr 13,3, BasisBibel)

Bibelsonntag 2014
"Ich bin der Herr, dein Arzt". (Exodus 15:26, Luther)

Bibelsonntag 2013
Die Last des Fremden tragen

Bibelsonntag 2012
Gottes Wort für die Gefangenen

Bibelsonntag 2011
"sola scriptura"

Bibelsonntag 2010
"Ein Segen sein… Wie? Geht das?" Gen 12,1-19

Bibelsonntag 2009
"Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr" Lk 18,18-30

Bibelsonntag 2008
"Lasst Euch nicht täuschen!" Jer 29,4-14