schliessen

Matthäus 27,1-14

27,1 Am Morgen aber fassten alle Hohenpriester und die Ältesten des Volkes den Beschluss über Jesus, ihn zu töten, 2 und sie banden ihn, führten ihn ab und überantworteten ihn dem Statthalter Pilatus. 3 Als Judas, der ihn verraten hatte, sah, dass er zum Tode verurteilt war, reute es ihn, und er brachte die dreißig Silberlinge den Hohenpriestern und Ältesten zurück 4 und sprach: Ich habe Unrecht getan, dass ich unschuldiges Blut verraten habe. Sie aber sprachen: Was geht uns das an? Da sieh du zu! 5 Und er warf die Silberlinge in den Tempel, ging fort und erhängte sich. 6 Aber die Hohenpriester nahmen die Silberlinge und sprachen: Es ist nicht recht, dass wir sie in den Gotteskasten legen; denn es ist Blutgeld. 7 Sie beschlossen aber, den Töpferacker davon zu kaufen zum Begräbnis für Fremde. 8 Daher heißt dieser Acker Blutacker bis auf den heutigen Tag. 9 Da wurde erfüllt, was gesagt ist durch den Propheten Jeremia, der da spricht: »Sie haben die dreißig Silberlinge genommen, den Preis für den Verkauften, der geschätzt wurde bei den Israeliten, 10 und sie haben das Geld für den Töpferacker gegeben, wie mir der Herr befohlen hat« (Jeremia 32,9; Sacharja 11,12-13). 11 Jesus aber stand vor dem Statthalter; und der Statthalter fragte ihn und sprach: Bist du der König der Juden? Jesus aber sprach: Du sagst es. 12 Und als er von den Hohenpriestern und Ältesten verklagt wurde, antwortete er nichts. 13 Da sprach Pilatus zu ihm: Hörst du nicht, wie hart sie dich verklagen? 14 Und er antwortete ihm nicht auf ein einziges Wort, sodass sich der Statthalter sehr verwunderte.

Aus dem Bibelleseplan 2015, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Nehmet einander an ...

Wer die Bibel von der ersten Seite bis zur letzen Seite lesen will, braucht einen langen Atem. Einfacher ist es, kleine zusammenhängende Portionen zu lesen. Orientierung bietet der jährliche Bibelleseplan.

Die Jahreslosung und die Monatssprüche im Bibelleseplan sollen Raum schaffen zum Nachdenken und zum Nachlesen motivieren. Die Jahreslosung im Bibelleseplan 2015 ist topaktuell: "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob." Röm 15,7 (L). Karl Klimmeck schreibt im Vorwort: "Als die ÖAB diese Jahreslosung auswählte, dachte niemand im Traum an ein Kalifat im Irak mit verheerenden Folgen für die dortigen Christen: Martyrium und Vertreibung." 

Die Bibel ist eine Sammlung von Büchern aus unterschiedlichen Jahrhunderten und wurde zu unterschiedlichen Anlässen geschrieben. Wer die Bibel von der ersten Seite bis zur letzen Seite lesen will, braucht einen langen Atem. Einfacher ist es, kleine zusammenhängende Portionen zu lesen. Hier bietet der Bibelleseplan Orientierung.  

Mit dem Bibelleseplan der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) richtet sich die Schweizerische Bibelgesellschaft (SB) an Bibelleserinnen und Bibelleser, die systematisch die ganze Bibel kennen lernen wollen. Der Plan führt in vier Jahren einmal durch das Neue Testament und in acht Jahren einmal durch die ganze Bibel. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Bibelleseplan als App

  • Die Schweizerische Bibelgesellschaft bietet den Bibelleseplan auch als App an. Beim Aufrufen der App wird die tagesaktuelle Bibellese angezeigt. Über die Datumswahl können bestimmte Tage gezielt ausgesucht werden.
  • Den täglichen Begleiter für Android und Windows Phone können Sie bereits auch für das Jahr 2015 im Google Store oder Windows Store kostenlos herunterladen;
  • den täglichen Begleiter für iPhone, iPod touch und iPad im März 2015 im iTunes-Store

Als PDF können Sie den Bibelleseplan kostenlos hier herunterladen.

Die Papierversion ist so gestaltet, dass sie praktisch in jede Bibel passt. Der Bibelleseplan 2014 ist bis zu 49 Exemplaren kostenlos bei der SB erhältlich. Lediglich Porto und Verpackung werden verrechnet. Ab 50 Exemplaren kostet er 50 Rappen pro Stück.

Ihre Bestellungen nehmen wir gerne unter bibelshop.ch oder der Telefon-Nummer 032 322 38 58 entgegen.

Der Bibelleseplan regt dazu an…

  • … täglich einen überschaubaren Abschnitt aus der Bibel zu lesen,
  • … die Texte in einem grösseren Zusammenhang wahrzunehmen,
  • … die Vielfalt der biblischen Überlieferung im Wechsel von poetischen, erzählenden und lehrhaften Texten kennen zu lernen,
  • … einen Überblick über die ganze Bibel zu gewinnen,
  • … Zusammenhänge zwischen alt-und neutestamentlichen Schriften zu verstehen,
  • … mit anderen über die gemeinsam gelesenen Texte zu sprechen.

Broschüre Schlüsselbund zur Bibel

Neben dem Bibelleseplan gibt es zahlreiche weitere Veröffentlichungen, die biblische Texte erschliessen. Die Broschüre Schlüsselbund zur Bibel der ÖAB gibt einen Überblick der angebotenen Lesehilfen. weiter ...

Die meisten der in Broschüre erwähnten Publikationen erhalten Sie im bibelshop.ch

Die Losungen bis 2018 lauten:

2015
"Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob."
Röm 15,7 

2016
"Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet."
Jes 66,13 (L)

2017
"Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch."
Ez 36,26 (E)

2018
"Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."
Offb 21,6 (L)