schliessen

Matthäus 26,69-75

69 Petrus aber saß draußen im Hof; da trat eine Magd zu ihm und sprach: Und du warst auch mit dem Jesus aus Galiläa. 70 Er leugnete aber vor ihnen allen und sprach: Ich weiß nicht, was du sagst. 71 Als er aber hinausging in die Torhalle, sah ihn eine andere und sprach zu denen, die da waren: Dieser war auch mit dem Jesus von Nazareth. 72 Und er leugnete abermals und schwor dazu: Ich kenne den Menschen nicht. 73 Und nach einer kleinen Weile traten hinzu, die da standen, und sprachen zu Petrus: Wahrhaftig, du bist auch einer von denen, denn deine Sprache verrät dich. 74 Da fing er an, sich zu verfluchen und zu schwören: Ich kenne den Menschen nicht. Und alsbald krähte der Hahn. 75 Da dachte Petrus an das Wort, das Jesus zu ihm gesagt hatte: Ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und er ging hinaus und weinte bitterlich.

Aus dem Bibelleseplan 2015, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Aktuelle Ausgabe

Soziale Ungleichheit und häusliche Gewalt sind grosse Probleme in Peru. Mit dem Schiff bringt die Peruanische Bibelgesellschaft geistliche Hilfe in die Gebiete am Amazonas. Mit Broschüren und Workshops hilft sie, die Gewalt in Familien zu stoppen. Lesen Sie in der neuen Ausgabe die Bibel aktuell das Interview mit dem Projektleiter der Bibelgesellschaft in Peru.

Themen in die Bibel aktuell 1/2015:

  • Peru: Projekte für ein friedliches Familienleben
  • Eine neue Übersetzung in zeitgemässem Romanisch
  • Spenden-Projekt: Ihr Einsatz gegen die Gewalt!
  • Die neusten Nachrichten aus Kuba, Pakistan und Grossbritannien
  • "Was bedeutet mir die Bibel?" Lesen die Antwort von Marco Schmid, Stv. Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz

Sind Sie an diesen und weiteren Themen interessiert? Dann können Sie hier Ihre Probenummer oder ein Abonnement bestellen.

Abonnentinnen und Abonnenten erhalten auf Wunsch die digitale Ausgabe jeweils direkt zugestellt.

bestellen bei sidonia.haemmig(at)die-bibel.ch

Leserbriefe schreiben und lesen