Oekumenisches Bibelseminar 2018

Bestellen unter

bibelshop.ch

"Verstörende Bilder – befreiende Texte"

Im Mai 2018 findet zum siebten Mal in Bern das Ökumenische Bibelseminar statt. Das Thema ist "Verstörende Bilder – befreiende Texte. Die Apokalypse des Johannes heute". Die Schweizerische Bibelgesellschaft ist eine der Trägerorganisationen.

Das Ökumenische Bibelseminar findet vom 2. bis am 4. Mai 2018 im reformierten Kirchgemeindehaus Johannes in Bern statt. Referenten sind die beiden emeritierten Professoren Klaus Wengst und Néstor Miguez. 

Zwischen «Fake News», «alternativen Wahrheiten» und Troll-Robotern im Internet sind Analyse und Orientierung gefragt.

Deshalb wird im Bibelseminar die Offenbarung/Apokalypse des Johannes aus dem Zweiten Testament neu gelesen: Was der frühchristliche Prophet in einer ähnlich herausfordernden Zeit aufgeschrieben hat, wirkt zunächst verstörend und unverständlich. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich die gewaltige Bildersprache jedoch als scharfes Instrument für nüchterne Analyse und hoffnungsvolle Weltveränderung.

Die Offenbarung des Johannes deckt soziale Realitäten, Machtmissbrauch und verschleiernde Rhetorik auf und setzt dadurch kreative Handlungsperspektiven frei. Glauben heisst dabei nicht Weltflucht oder Jenseitsvertröstung, sondern aktive Mitarbeit, damit die Welt zu einem lebenswerten Ort für alle Menschen wird.

Um die Perspektive zu weiten, wird die Bibellektüre mit kreativen Einwürfen der Künstlerin Isabelle Fritz verbunden.

Flyer der Veranstaltung

Anmeldung bis am 15. März 2018 an
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Fachstelle OeME, Altenbergstrasse 66, Postfach, 3000 Bern 22, oeme@refbejuso.ch. Der Eingang Ihrer Anmeldung wird per Email bestätigt. Das Detailprogramm wird Mitte April verschickt.

Auskunft
Detlef Hecking, Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Zürich,
detlef.hecking@bibelwerk.ch, 044 205 99 60

Susanne Schneeberger Geisler, Fachstelle OeME, Bern,
susanne.schneeberger@refbejuso.ch, 031 340 26 06

Trägerinnen und Träger
Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Zürich; Brot für alle; Fastenopfer; Katholische Kirche im Kanton Bern, Fachstelle Kirche im Dialog; OeME-Kommission Bern-Stadt; Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Fachstelle OeME; Schweizerische Bibelgesellschaft.