: Bibelleseplan
schliessen

Philipper 4,10-23

10 Es war mir eine große Freude und ein Geschenk vom Herrn*, dass eure Fürsorge für mich wieder einmal so richtig aufgeblüht ist. Ihr wolltet ja schon die ganze Zeit etwas für mich tun, aber es ergab sich keine Gelegenheit. 11 Ich sage das nicht, weil ich in Not war. Ich habe gelernt, in jeder Lage zurechtzukommen und nicht von äußeren Umständen abhängig zu sein: 12 Ich kann Not leiden, ich kann im Wohlstand leben; mit jeder Lage bin ich vertraut. Ich kenne Sattsein und Hungern, ich kenne Mangel und Überfluss. 13 Allem bin ich gewachsen durch den, der mich stark macht. 14 Aber es war freundlich von euch, dass ihr an meiner Notlage Anteil genommen und mir geholfen habt. 15 Ihr wisst ja selbst, ihr in Philippi: Am Anfang meiner Missionstätigkeit, als ich die Gute Nachricht* von Mazedonien aus weitertrug, wart ihr die einzige Gemeinde, von der ich als Gegenleistung für meinen Dienst etwas annahm. 16 Schon nach Thessalonich habt ihr mir etwas für meinen Unterhalt geschickt und auch später bei der einen oder andern Gelegenheit. 17 Denkt nicht, dass es mir auf euer Geld ankommt! Mir liegt daran, dass sich euer eigenes Guthaben vermehrt – ich meine: dass euer Glaube einen Ertrag bringt, der euch bei Gott gutgeschrieben wird. 18 Ich bestätige, dass ich durch Epaphroditus den ganzen Betrag erhalten habe. Es ist mehr als genug; ich habe nun wirklich alles, was ich brauche. Diese Gabe ist wie ein Opfer*, dessen Duft zu Gott aufsteigt und an dem er seine Freude hat. 19 Gott, dem ich diene, wird euch alles geben, was ihr braucht, so gewiss er euch durch Jesus Christus am Reichtum seiner Herrlichkeit* teilhaben lässt. 20 Unserem Gott und Vater, gehört die Herrlichkeit* für alle Ewigkeit. Amen. 21 Grüßt alle, die zur Gemeinde gehören – alle, die mit Jesus Christus verbunden sind! Die Brüder, die bei mir sind, lassen euch grüßen. 22 Es grüßen euch alle Christen hier am Ort, die ganze hiesige Gemeinde, besonders die, die im kaiserlichen Dienst stehen. 23 Die Gnade des Herrn* Jesus Christus sei mit euch!

Aus dem Bibelleseplan 2017, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store, Google Store oder Windows Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Bibeltext 27.07.2017

Philipper 4,10-23 10 Es war mir eine große Freude und ein Geschenk vom Herrn*, dass eure Fürsorge für mich wieder einmal so richtig aufgeblüht ist. Ihr wolltet ja schon die (...)

Bibelleseplan 2017 in neuem Kleid

Der deutsche Bibelleseplan der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) erscheint für 2017 in neuem Layout und mit erweitertem Inhalt. Erstmals veröffentlicht die SB ihn gemeinsam mit dem Schweizerischen Katholischen Bibelwerk. Die SB gibt den Plan zusätzlich auf Französisch heraus und das erste Mal auch auf Italienisch. 

Die Schweizerische Bibelgesellschaft und das Schweizerische Katholische Bibelwerk geben den deutschen Bibelleseplan 2017 erstmals gemeinsam heraus. Er erscheint in neuem Layout und mit erweitertem Inhalt. Die beiden Organisationen freuen sich, dass sie dieses ökumenische Projekt rechtzeitig zum Reformationsjubiläum 2017 umsetzen konnten. Damit gibt es erstmals in der Schweiz einen Bibelleseplan, in dem die gottesdienstlichen Lesungen der evangelisch-reformierten Kirchen und der römisch-katholischen Kirche der Schweiz nebeneinander stehen.

Neuer Inhalt

Im deutschen Bibelleseplan ist für jeden Tag neben der ökumenischen Lesung neu auch die katholische Lesung angegeben. An den Sonntagen stehen zusätzlich die evangelisch-reformierten Perikopen. 

Mit der ökumenischen Lesung richtet sich die SB an Bibelleserinnen und Bibelleser, die systematisch die ganze Bibel kennen lernen wollen. Der Plan führt in vier Jahren einmal durch das Neue Testament und in acht Jahren einmal durch die ganze Bibel. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die ökumenische Lesung wird von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) verantwortet. Die ÖAB wählt zudem ein Wort aus der Bibel als Jahreslosung und weitere Leitworte als Monatssprüche. Die Jahreslosung 2017 lautet: «Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.» (Ez 36,26 Einheitsübersetzung). 

Als PDF können Sie den Bibelleseplan kostenlos hier herunterladen: 

Bibelleseplan 2015
Bibelleseplan 2016
Bibelleseplan 2017

Den Bibelleseplan auf Italienisch finden Sie auf unserer italienischen Website: www.la-bibbia.ch

Der Bibelleseplan 2017 erscheint in neuem Layout. Das Format ist höher als bisher und dient somit ideal als Buchzeichen in der eigenen Bibel. Der deutsche Bibelleseplan ist bis zu 19 Exemplaren kostenlos bei der SB erhältlich. Spenden sind herzlich willkommen. Ab 20 Exemplaren kostet er 1 Franken pro Stück.

Ihre Bestellung nehmen wir gerne unter bibelshop.ch oder der Telefon-Nummer 032 327 20 20 entgegen.

Bibelleseplan 2017 als App

  • Die Schweizerische Bibelgesellschaft bietet den Bibelleseplan auch als App an. Beim Aufrufen der App wird die tagesaktuelle Bibellese angezeigt. Über die Datumswahl können bestimmte Tage gezielt ausgesucht werden. Zur Auswahl stehen die Übersetzungen "Lutherbibel 2017" und "Gute Nachricht Bibel" (unter Einstellungen wählbar).
  • Der tägliche Begleiter für iPhone, iPod touch und iPad ist im iTunes-Store erhältlich.
  • Den täglichen Begleiter für Android und Windows Phone können Sie im Google Store oder Windows Store kostenlos herunterladen.

Der Bibelleseplan regt dazu an…

  • … täglich einen überschaubaren Abschnitt aus der Bibel zu lesen,
  • … die Texte in einem grösseren Zusammenhang wahrzunehmen,
  • … die Vielfalt der biblischen Überlieferung im Wechsel von poetischen, erzählenden und lehrhaften Texten kennen zu lernen,
  • … einen Überblick über die ganze Bibel zu gewinnen,
  • … Zusammenhänge zwischen alt-und neutestamentlichen Schriften zu verstehen,
  • … mit anderen über die gemeinsam gelesenen Texte zu sprechen.

Broschüre Schlüsselbund zur Bibel

Neben dem Bibelleseplan gibt es zahlreiche weitere Veröffentlichungen, die biblische Texte erschliessen. Die Broschüre Schlüsselbund zur Bibel der ÖAB gibt einen Überblick der angebotenen Lesehilfen. weiter ...

Die meisten in der Broschüre erwähnten Publikationen erhalten Sie im bibelshop.ch