: Medien
schliessen

Lukas 6,1-11

1 An einem Sabbat* ging Jesus durch die Felder. Seine Jünger* rissen Ähren ab, zerrieben sie in der Hand und aßen die Körner. 2 Da sagten einige von den Pharisäern*: »Warum tut ihr da etwas, was nach dem Gesetz* am Sabbat verboten ist?« 3 Jesus antwortete ihnen: »Habt ihr denn nicht gelesen, was David tat, als er und seine Männer hungrig waren? 4 Er ging in das Haus Gottes, nahm die geweihten Brote*, aß davon und gab auch seinen Begleitern zu essen, obwohl nach dem Gesetz nur Priester davon essen dürfen.« 5 Und Jesus fügte hinzu: »Der Menschensohn* ist Herr über den Sabbat; er hat zu bestimmen, was an diesem Tag getan werden darf.« Jesus heilt am Sabbat 6 An einem anderen Sabbat* ging Jesus in die Synagoge* und sprach zu den Menschen. Dort war ein Mann, dessen rechte Hand war abgestorben. 7 Die Gesetzeslehrer* und die Pharisäer* suchten einen Anlass, Jesus anzuzeigen; sie beobachteten deshalb genau, ob er am Sabbat heilen würde. 8 Aber Jesus kannte ihre Gedanken. Er sagte zu dem Mann mit der abgestorbenen Hand: »Steh auf und stell dich in die Mitte!« Der Mann stand auf und trat vor. 9 Dann sagte Jesus zu den Gesetzeslehrern und den Pharisäern: »Ich frage euch, was darf man nach dem Gesetz* am Sabbat tun? Gutes oder Böses? Einem Menschen das Leben retten oder ihn umkommen lassen?« 10 Er schaute sie alle der Reihe nach an und sagte zu dem Mann: »Streck deine Hand aus!« Er tat es und sie wurde wieder gesund. 11 Die Gesetzeslehrer und die Pharisäer packte eine unsinnige Wut und sie berieten miteinander, was sie gegen Jesus unternehmen könnten.

Aus dem Bibelleseplan 2017, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store, Google Store oder Windows Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Kontakt:
Sidonia Hämmig
Medien und Kommunikation
Spitalstrasse 12
Postfach, 2501 Biel

sidonia.haemmig(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 21

Bibeltext 18.01.2017

Lukas 6,1-11 1 An einem Sabbat* ging Jesus durch die Felder. Seine Jünger* rissen Ähren ab, zerrieben sie in der Hand und aßen die Körner. 2 Da sagten einige von den (...)

Medienmitteilungen

Schweizerische Bibelgesellschaft Factsheet

01.06.2015

Mitgliederversammlung 2016: weiter...

Pressemitteilung

Jahresbericht 2015 und Geldflussrechnung 2015

13.05.2015

Mitgliederversammlung 2015: Eine etwas andere Mitgliederversammlung weiter ...

Pressemitteilung

  • Foto: Neuer Vorstand
  • Foto: Neuer Vorstand mit Geschäftsführerin Eva Thomi und dem stv. Geschäftsführer Karl Klimmeck
  • Foto: Abschied Roby Bär
  • Foto: Abschied Roby Bär: Roby Bär und Eva Thomi

Jahresbericht 2014: Jahresbericht 2014

05.05.2015

Weltweite Bibelübersetzung: Seit Ende 2014 gibt es biblische Schriften in 2886 Sprachen weiter ...

Foto: Die Einweihungsfeier für die Erstübersetzung der Bibel in der Sprache "Mina" (Togo).

Jahresbericht 2013: Jahresbericht 2013

14.07.2014

Bibelübersetzung: seit Ende 2013 gibt es biblische Schriften in 2'551 Sprachen  weiter ...

Foto: In Indien wird die Lancierung de Kok Borok Bibel gefeiert

Video: Bewohner im Südsudan erzählen, was ihnen die Schilluk-Bibel bedeutet.

23.05.2014

Mitgliederversammlung 2014: Perspektiven im Auge behalten  weiter ...

15.04.2014

Interview mit Pfarrer Markus Giger: über die Arbeit und wie sich seine Gottesdienste von traditionellen unterscheiden.  weiter ...

05.12.2013

Trotz Verfolgung erhöhte Bibelverbreitung

Gemäss dem Weltbund der Bibelgesellschaften wurden 2012 gegenüber dem Vorjahr sechs Prozent mehr biblische Schriften verteilt. Besonders in Ländern wie Syrien, Irak, Ägypten, Laos und Nigeria, wo Christen verfolgt werden, stieg die Nachfrage signifikant.  weiter ...

18.07.2013

Freude rund um den Globus

Seit Ende 2012 gibt es die Bibel respektive Teile der Bibel in 2'552 Sprachen.  weiter ...

27.05.2013

Die kniffelige Aufgabe der Bibelübersetzung

Prof. em. Walter Dietrich vom Institut der Bibelwissenschaften an der Universität Bern stellt einige grundsätzliche Überlegungen zur Aufgabe des Übersetzens an - der Bibel allgemein und speziell auch der Samuelbücher.   weiter ...

24.05.2013

  • Bericht Mitgliederversammlung: Ein erfolgreiches Jahr
  • Interview mit Reto Mayer, Präsident der SB
  • Jahresbericht 2012
  • Referat von Prof. em. Walter Dietrich
  • Foto bisheriger Vorstand
  • Foto neuer Vorstand
  • Foto Reto Mayer, Präsident und Eva Thomi, Geschäftsführerin
  • Foto Antje Ulrike Kirchhofer-Griasch, neues Vorstandsmitglied

07.05.2013

Sechs Fragen an den Präsidenten Jakob Bösch  weiter ...

Foto: Jakob Bösch

Kurzporträts von Reto Mayer und Martin Vogler  weiter ...

Foto: Reto Mayer
Foto: Martin Vogler

27.02.2013
Das Buch "Jonas" in Gebärdensprache lanciert  
weiter ...

Foto: Projektleiterin Anne-Lise Nerfin
Foto: Geschäftsführerin Eva Thomi (rechts) und Anne-Lise Nerfin

27.11.2012
100-millionste Bibel in China: 40 Millionen davon wurden in rund siebzig Länder exportiert. weiter ...

20.08.2012
Über 32 Millionen Bibeln verbreitet: Weltweit verbreiteten die 146 nationalen Bibelgesellschaften rund 3,6 Millionen mehr Bibeln als im Jahr zuvor. weiter ...

24.05.2012
Anerkennung durch die Unesco: für ihr Engegement gegen den Analphabetismus. weiter ...

14.05.2012
Mitgliederversammlung 2012

Mit ehrgeizigen Zielen in die Zukunft (2'500 Zeichen)
Mit ehrgeizigen Zielen in die Zukunft (6'000 Zeichen)

Foto: Jakob Bösch, Eva Thomi, Karl Klimmeck (v.r.n.l)
Foto: Felix Breidenstein, René Léonian, Mike Perreau (v.l.n.r.)
Foto: Mike Perreau
Foto: Martin Vogler

7.05.2012
Interview mit Mike Perreau: persönliche Fragen an den Generalsekretär des UBS

Interview
Foto

30.04.2012
Die neuen Bibeln kommen: Weltweit sind biblische Bücher in 2538 Sprachen erhältlich. weiter ...

16.02.2012
Bibelleseplan als App: Das App ist neu im iTunes Store kostenlos erhältlich

PRM
Icon

07.07.2011
Besuch aus China bei der SB: Christen leben ethische Werte vor

PRM
Foto

25.05.2011
Mitgliederversammlung 2011: Raum für Neues schaffen

PRM
Foto

03.05.2011
Freudentänze und Freudentränen: Die Bibel in 2527 Sprachen

PRM
Foto