: Medien
schliessen

Exodus 14,1-14

14,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach: 2 Rede zu den Israeliten und sprich, dass sie umkehren und sich lagern bei Pi-Hahirot zwischen Migdol und dem Meer, vor Baal-Zefon; diesem gegenüber sollt ihr euch lagern. 3 Der Pharao aber wird sagen von den Israeliten: Sie haben sich verirrt im Lande; die Wüste hat sie eingeschlossen. 4 Und ich will sein Herz verstocken, dass er ihnen nachjage, und will meine Herrlichkeit erweisen an dem Pharao und aller seiner Macht, und die Ägypter sollen innewerden, dass ich der HERR bin. – Und sie taten so. 5 Als es dem König von Ägypten angesagt wurde, dass das Volk geflohen war, wurde sein Herz verwandelt und das Herz seiner Grossen gegen das Volk und sie sprachen: Warum haben wir das getan und haben Israel ziehen lassen, sodass sie uns nicht mehr dienen? 6 Und er spannte seinen Wagen an und nahm sein Volk mit sich 7 und nahm sechshundert auserlesene Wagen und was sonst an Wagen in Ägypten war mit Kämpfern auf jedem Wagen. 8 Und der HERR verstockte das Herz des Pharao, des Königs von Ägypten, dass er den Israeliten nachjagte. Aber die Israeliten waren unter der Macht einer starken Hand ausgezogen. 9 Und die Ägypter jagten ihnen nach mit Rossen, Wagen und ihren Männern und mit dem ganzen Heer des Pharao und holten sie ein, als sie sich gelagert hatten am Meer bei Pi-Hahirot vor Baal-Zefon. 10 Und als der Pharao nahe herankam, hoben die Israeliten ihre Augen auf, und siehe, die Ägypter zogen hinter ihnen her. Und sie fürchteten sich sehr und schrien zu dem HERRN 11 und sprachen zu Mose: Waren nicht Gräber in Ägypten, dass du uns wegführen musstest, damit wir in der Wüste sterben? Warum hast du uns das angetan, dass du uns aus Ägypten geführt hast? 12 Haben wir's dir nicht schon in Ägypten gesagt: Lass uns in Ruhe, wir wollen den Ägyptern dienen? Es wäre besser für uns, den Ägyptern zu dienen, als in der Wüste zu sterben. 13 Da sprach Mose zum Volk: Fürchtet euch nicht, steht fest und seht zu, was für ein Heil der HERR heute an euch tun wird. Denn wie ihr die Ägypter heute seht, werdet ihr sie niemals wiedersehen. 14 Der HERR wird für euch streiten, und ihr werdet stille sein.

Aus dem Bibelleseplan 2016, hier herunterladen oder als APP im iTunes-Store.
Bibelübersetzung: Gute Nachricht Bibel, erhältlich im bibelshop.ch

schliessen

Kontakt:
Sidonia Hämmig
Medien und Kommunikation
Spitalstrasse 12, 2501 Biel

sidonia.haemmig(at)die-bibel.ch
+41 (0)32 327 20 21

Bibeltext 25.06.2016

Exodus 14,1-14 14,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach: 2 Rede zu den Israeliten und sprich, dass sie umkehren und sich lagern bei Pi-Hahirot zwischen Migdol und dem (...)

Medienmitteilungen

Schweizerische Bibelgesellschaft Factsheet

01.06.2015

Mitgliederversammlung 2016: weiter...

Pressemitteilung

Jahresbericht 2015 und Geldflussrechnung 2015

13.05.2015

Mitgliederversammlung 2015: Eine etwas andere Mitgliederversammlung weiter ...

Pressemitteilung

  • Foto: Neuer Vorstand
  • Foto: Neuer Vorstand mit Geschäftsführerin Eva Thomi und dem stv. Geschäftsführer Karl Klimmeck
  • Foto: Abschied Roby Bär
  • Foto: Abschied Roby Bär: Roby Bär und Eva Thomi

Jahresbericht 2014: Jahresbericht 2014

05.05.2015

Weltweite Bibelübersetzung: Seit Ende 2014 gibt es biblische Schriften in 2886 Sprachen weiter ...

Foto: Die Einweihungsfeier für die Erstübersetzung der Bibel in der Sprache "Mina" (Togo).

Jahresbericht 2013: Jahresbericht 2013

14.07.2014

Bibelübersetzung: seit Ende 2013 gibt es biblische Schriften in 2'551 Sprachen  weiter ...

Foto: In Indien wird die Lancierung de Kok Borok Bibel gefeiert

Video: Bewohner im Südsudan erzählen, was ihnen die Schilluk-Bibel bedeutet.

23.05.2014

Mitgliederversammlung 2014: Perspektiven im Auge behalten  weiter ...

15.04.2014

Interview mit Pfarrer Markus Giger: über die Arbeit und wie sich seine Gottesdienste von traditionellen unterscheiden.  weiter ...

05.12.2013

Trotz Verfolgung erhöhte Bibelverbreitung

Gemäss dem Weltbund der Bibelgesellschaften wurden 2012 gegenüber dem Vorjahr sechs Prozent mehr biblische Schriften verteilt. Besonders in Ländern wie Syrien, Irak, Ägypten, Laos und Nigeria, wo Christen verfolgt werden, stieg die Nachfrage signifikant.  weiter ...

18.07.2013

Freude rund um den Globus

Seit Ende 2012 gibt es die Bibel respektive Teile der Bibel in 2'552 Sprachen.  weiter ...

27.05.2013

Die kniffelige Aufgabe der Bibelübersetzung

Prof. em. Walter Dietrich vom Institut der Bibelwissenschaften an der Universität Bern stellt einige grundsätzliche Überlegungen zur Aufgabe des Übersetzens an - der Bibel allgemein und speziell auch der Samuelbücher.   weiter ...

24.05.2013

  • Bericht Mitgliederversammlung: Ein erfolgreiches Jahr
  • Interview mit Reto Mayer, Präsident der SB
  • Jahresbericht 2012
  • Referat von Prof. em. Walter Dietrich
  • Foto bisheriger Vorstand
  • Foto neuer Vorstand
  • Foto Reto Mayer, Präsident und Eva Thomi, Geschäftsführerin
  • Foto Antje Ulrike Kirchhofer-Griasch, neues Vorstandsmitglied

07.05.2013

Sechs Fragen an den Präsidenten Jakob Bösch  weiter ...

Foto: Jakob Bösch

Kurzporträts von Reto Mayer und Martin Vogler  weiter ...

Foto: Reto Mayer
Foto: Martin Vogler

27.02.2013
Das Buch "Jonas" in Gebärdensprache lanciert  
weiter ...

Foto: Projektleiterin Anne-Lise Nerfin
Foto: Geschäftsführerin Eva Thomi (rechts) und Anne-Lise Nerfin

27.11.2012
100-millionste Bibel in China: 40 Millionen davon wurden in rund siebzig Länder exportiert. weiter ...

20.08.2012
Über 32 Millionen Bibeln verbreitet: Weltweit verbreiteten die 146 nationalen Bibelgesellschaften rund 3,6 Millionen mehr Bibeln als im Jahr zuvor. weiter ...

24.05.2012
Anerkennung durch die Unesco: für ihr Engegement gegen den Analphabetismus. weiter ...

14.05.2012
Mitgliederversammlung 2012

Mit ehrgeizigen Zielen in die Zukunft (2'500 Zeichen)
Mit ehrgeizigen Zielen in die Zukunft (6'000 Zeichen)

Foto: Jakob Bösch, Eva Thomi, Karl Klimmeck (v.r.n.l)
Foto: Felix Breidenstein, René Léonian, Mike Perreau (v.l.n.r.)
Foto: Mike Perreau
Foto: Martin Vogler

7.05.2012
Interview mit Mike Perreau: persönliche Fragen an den Generalsekretär des UBS

Interview
Foto

30.04.2012
Die neuen Bibeln kommen: Weltweit sind biblische Bücher in 2538 Sprachen erhältlich. weiter ...

16.02.2012
Bibelleseplan als App: Das App ist neu im iTunes Store kostenlos erhältlich

PRM
Icon

07.07.2011
Besuch aus China bei der SB: Christen leben ethische Werte vor

PRM
Foto

25.05.2011
Mitgliederversammlung 2011: Raum für Neues schaffen

PRM
Foto

03.05.2011
Freudentänze und Freudentränen: Die Bibel in 2527 Sprachen

PRM
Foto